Was sind eigentlich Domains?

Namen sind nicht immer Schall und Rauch

Vielen Kunden ist nicht klar, was eigentlich eine Domain ist. Deshalb gibt es für alle Interessierten eine ausführliche Erklärung.

Für diejenigen, die wissen wollen, ob Sie bei uns Domains reservieren können:

  • Sie können von unserer Website aus sofort prüfen, ob ein Domainname noch frei ist. Nutzen Sie dafür unsere Domainabfrage.

  • Wir sind Mitglied der DENIC und nehmen Ihren Registrierungsauftrag gern an. Wenn Sie eine neue Domain bei tops.net reservieren möchten oder Ihre Domains zu tops.net umziehen möchten, nutzen Sie am besten unser Registrierungsformular.



Eine Domain (auch Domäne) ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS).

Jeder Rechner einer Domain verfügt im DNS über eine individuelle Bezeichnung (zum Beispiel "www"). Diese individuelle Bezeichnung wird – durch einen Punkt getrennt – um die Bezeichnung der Domain (zum Beispiel "tops.net") erweitert.

Der so konstruierte Fully Qualified Domain Name (zum Beispiel "www.tops.net") kann durch das DNS in eine IP Adresse aufgelöst werden. Diese kann dann verwendet werden, um Netzwerkverbindungen zu diesem Rechner aufzubauen (zum Beispiel, um auf die Webseite "http://www.tops.net/startseite.html" zuzugreifen).  Der Fully Qualified Domain Name - und damit auch die Bezeichnung der Domain - ist oft Bestandteil von URLs.

Die Darstellung des DNS-Namensraumes erfolgt als ROOT. Jeder Knoten dieses Baumes besitzt einen Namen, der ohne die Angabe eines vollständigen Namens nicht eindeutig ist. So lässt sich beispielsweise der Knoten "tops" nicht eindeutig bestimmen, weil dieser Name etwa unter "tops.net" aber auch unter "tops.de" zugeordnet sein könnte.

Jeder Domain-Name besteht also aus mehreren Namensteilen, die durch Punkte voneinander getrennt sind.

Der ganz rechts stehende Name steht in der Hierarchie des Wurzelbaums am höchsten, der ganz linke Knotenname am niedrigsten. Die höchste Ebene in der DNS-Hierarchie hat dabei die sogenannte "Root-Domain" (bzw. "Null-" oder "Root-Label" genannt).

Topologisch unterhalb und damit links von der Root-Domain aufgeführt, folgt der Name einer Top Level Domain(TLD). Unterhalb bzw. im Namen links von der Top-Level-Domain folgen die Namen der Second-Level-Domains gefolgt von Third-Level-Domains oder schlicht Subdomains.


         (root)                Ebene 0
/ \
/ \
de net Ebene 1, Top-Level-Domains (TLD)
/ \
/ \
tops tops Ebene 2, Second-Level-Domains und
/ | \ / | \ Hostnamen direkt unter einer TLD
www ftp ... de en www Ebene 3, Third-Level-Domains und
/ Hostnamen unter Second-Level-Domains
test

(beliebig erweiterbar)

 


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail.
Herr Werner wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.


 

 

Beratung und Info

(0228) 9771 222
während der Geschäftszeiten:
Mo. bis Do.: 8:30 bis 17:00 Uhr,
Freitag: 8:30 bis 15:30 Uhr

Achtung NEU!
Wartungsfenster:
Di./Do. von 7:00 - 8:30 Uhr
(Nach vorh. Absprache!)

Aktuelle Meldung

04.12.2013
BIC und IBAN berechnen?

Zum 1. Februar 2014 werden bekanntlich alle Lastschriftverfahren auf das IBAN-Verfahren umgestellt....

Wartungstermine

« April 2014 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Notfall Support

Sie erreichen uns
rund um die Uhr unter
(0228) 9771111

tops.net Kundendienst

Hier gelangen Sie zu unserem geschützten Webserver.

Für den Zugang benötigen Sie Ihre Kundennummer und ein Kennwort.
Kundennummer nicht bekannt?

Anschrift

tops.net GmbH & Co. KG
Holtorfer Straße 35
53229 Bonn

Tel: +049 228 977 1 0
Fax +049 228 977 1 199
Mail: info@tops.net

Partner

Newsletter Datenschutz AGB Impressum